Anzeige

Wendlingen

Innenentwicklung nimmt erste konkrete Züge an

22.11.2014, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingens Gemeinderat ändert drei Bebauungspläne wegen Innenentwicklung

OBERBOIHINGEN. An der Tachenhäuser Straße gibt es eine Freifläche, die auch im Zuge der Innenentwicklung als Baufläche zur Verfügung stehen könnte. Bisher werden die Grundstücke landwirtschaftlich oder für Tierhaltung genutzt. Ein Interessent steht bereits parat, eine Teilfläche zu bebauen.

Doch der Bebauungsplan aus dem Jahr 1991 macht eine bauliche Nutzung nach heutigen Standards nur schwer möglich, da er nur ein Vollgeschoss zuließ, was jedoch aufgrund der Topografie nicht umsetzbar war. Durch das starke Nord-Süd-Gefälle auf den Grundstücken werden zum Talbach hin mindestens zwei Vollgeschosse notwendig, um einen zu großen Eingriff mit Aufschüttungen um drei bis vier Meter zu vermeiden. Im Durchschnitt fällt das Gelände von der Tachenhäuser Straße zum Talbach hin um etwa sechs bis sieben Meter. Daher wollte die Gemeinde Oberboihingen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine bessere bauliche Nutzung schaffen, indem sie den Bebauungsplan ändert.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen