Anzeige

Wendlingen

Informationen zur Zecke

04.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung des DRK im Wendlinger Rathaus

WENDLINGEN (pm). Vom 9. Juli bis 27. Juli wird im Wendlinger Rathaus eine Ausstellung des DRK zum aktuellen Thema „Zecken“ gezeigt. Die Zecke ist ein weltweit verbreiteter blutsaugender Parasit, der sich vom Blut seiner Wirte ernährt. Als Überträger von Krankheiten auf Mensch und Tier hat sie zweifelhafte Berühmtheit erlangt. Ist die Zecke mit Krankheitserregern infiziert, kann ein Zeckenstich zur Gefahr für den Menschen werden.

Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsgruppe Wendlingen-Unterensingen, informiert in Zusammenarbeit mit der AOK im Foyer des Rathauses Wendlingen zum Thema „Zecken“. Baden-Württemberg und der Landkreis sind von einer deutlichen Zunahme von Zecken betroffen.

Die Informationsplakate zeigen die wichtigsten Krankheitsbilder wie Borreliose und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und deren Krankheitsverlauf. Ergänzend wird über Vorsorgemaßnahmen, die Symptomatik und einen eventuell notwendigen Impfschutz informiert.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 11.30 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Wendlingen