Anzeige

Wendlingen

In Köngen hat der Pfarrer viel bewegt

24.07.2018, Von Ulrike Rapp-Hirrlinger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bernd Schönhaar aus der Evangelischen Kirchengemeinde verabschiedet – Nächste Station ist Ostfildern

Dekan Bernd Weißenborn und die Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Ev-Marie Lenk, stellen sich mit Bernd Schönhaar, Margund Ruoß und Sohn Jonas zu einem letzten Foto in der Köngener Peter-und-Pauls-Kirche auf. Foto: Rapp-Hirrlinger

KÖNGEN. Mit einem festlichen Gottesdienst in der Peter-und-Pauls-Kirche in Köngen und anschließendem Fest hat die evangelische Kirchengemeinde Köngen ihren Pfarrer Bernd Schönhaar verabschiedet. Schönhaar liebt die Musik und hat in der Kirchengemeinde viele musikalische Projekte angestoßen. Deshalb wurden beim Abschiedsgottesdienst am Sonntag alle musikalischen Register gezogen: Orgel und Posaunenchor, gleich drei Bands – in einer griff der Pfarrer selbst zur Gitarre – und ein Projektchor sorgten dafür, dass es ein fröhlicher Gottesdienst wurde, ganz wie es sich der scheidende Pfarrer gewünscht hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Wendlingen