Anzeige

Wendlingen

In den USA den Horizont erweitert

17.08.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die 17-jährige Wendlingerin Silvie Schmid absolvierte ein Auslandssemester in Wisconsin

Raus aus dem deutschen Schulalltag, rein in das amerikanische High-School-Life. Das sagte sich Silvie Schmid. Die Wendlingerin absolvierte im US-Bundesstaat Wisconsin ein halbjähriges Auslandssemester. Als sie im Januar in Plymouth ankam, hatte es minus 20 Grad Kälte und einen Meter Schnee. Kürzlich kehrte die 17-Jährige ins 35 Grad heiße Wendlingen zurück.

Die Wendlingerin Silvie Schmid (Zweite von rechts) mit Freunden in der Neun-Millionen-Metropole Chicago. Foto: privat

WENDLINGEN. „Die sechs Monate waren ein Riesenerlebnis und haben meinen Horizont erweitert“, erzählt die Schülerin des Robert-Bosch-Gymnasiums mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Sie sei sehr froh, dieses Abenteuer gewagt zu haben. Allerdings bereue sie ein bisschen, nicht ein ganzes Jahr geblieben zu sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Wendlingen