Anzeige

Wendlingen

Hospizdienst erhält 2000 Euro

03.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fernleitungsnetzbetreiber Terranet unterstützt Kinderhospizdient

KIRCHHEIM (pm). Die terranets bw GmbH spendet 2000 Euro an den Häuslichen Kinder- und Jugend-Hospizdienst Kirchheim. „Herzlichen Dank für die großzügige Spende. Damit werden wir im kommenden Frühjahr wunderschöne Pflanzen für unseren geplanten Garten kaufen können“, freut sich Miriam Wanisch, Leiterin des Hospizdienstes. Der Spendenvorschlag kam von den Mitarbeitern des „terranets bw“-Standortes in Lindorf/Tachenhausen. „Wichtig war den Kolleginnen und Kollegen bei der Auswahl, Kinder und Eltern in einer Ausnahmesituation zu unterstützen“, sagt Christoph Finkenberg, Standortleiter in Lindorf, „der Hospizdienst leistet hier eine wichtige Kernaufgabe, die wir gerne fördern.“

Wie bereits in den Jahren zuvor verzichtet die terranets bw GmbH auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und Geschäftspartner und unterstützt stattdessen soziale Projekte und Organisationen wie den Häuslichen Kinder- und Jugend-Hospizdienst Kirchheim mit einer Spende.

Anzeige

Wendlingen