Anzeige

Wendlingen

Höhere Gewerbesteuer-Einnahmen

20.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihinger Gemeinderat erhält Zwischenbericht zur Entwicklung des Haushalts 2012

Für Oberboihingens Bürgermeister Torsten Hooge und Kämmerer Wolfgang Franz ist die Entwicklung im laufenden Haushalt 2012 mit einer Steigerung der Gewerbesteuer erfreulich, aber kein Anlass zur Euphorie.

OBERBOIHINGEN. Die bedeutsamste Nachricht aus dem Zwischenbericht des Kämmerers ist ohne Zweifel das verbesserte Gewerbesteueraufkommen. Im Haushaltsplanentwurf war von einem Gewerbesteueraufkommen von einer Million ausgegangen worden. Nachdem jetzt das erste Halbjahr vorbei ist, sind hier Mehreinnahmen von 500 000 Euro zu vermerken. „Der wirtschaftliche Aufschwung kommt jetzt auch in Oberboihingen an“, freut sich Wolfgang Franz. Bei den restlichen Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushalts seien keine großen Veränderungen zu erwarten. Die gestiegenen Einnahmen bei der Gewerbesteuer führen allerdings zu einer Erhöhung der Gewerbesteuerumlage. Der Planansatz von 180 000 Euro erhöht sich um weitere 90 000 Euro.

Insgesamt aber kann im kommunalen Haushalt 2012 ein Überschuss von 1,5 Millionen Euro erwirtschaftet werden. Das sind 400 000 Euro mehr als geplant. „Das freut den Kämmerer“, so Franz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Wendlingen