Wendlingen

Hitparade mit „Woizenbier“

13.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Kaos Plus Duo“ sorgte bei Jahresfeier des Albvereins für gute Stimmung

WENDLINGEN (pl). Vor Kurzem hatte die Ortsgruppe Unterboihingen des Schwäbischen Albvereins das „Kaos plus Duo“ bei seiner Jahresfeier zu Gast. Vertrauensmann Hans Aldinger konnte dazu Bürgermeister Weigel und Vertreter örtlicher Vereine begrüßen. Danach kamen die drei, Reiner am Schlagzeug, Spätzlesmann Helmut am Bass und Dampfplauderer Uli an der Gitarre, auf die Bühne. Mit Kehrwochenblues und Wackeldackellied sorgten sie für gute Stimmung und das Publikum machte kräftig mit. Natürlich kam die Leberkäshitparade nicht zu kurz: immer wieder machte Uli aus alten Schlagern Leberkästexte, was allen großen Spaß machte. Nach dem Losverkauf für die Tombola wurde der Text auf Weizenbier gedichtet wie „Ganz in Weiß mit einem Woizenbier“ oder „Mit 17 Weizen hat man noch Träume“. Auch Drummer Reiner zeigte mit einem Solo sein Können, der Saal bebte. Nach dem Titel „Sierra, Sierra Madre“ und viel Applaus war die lustige und kurzweilige Show der drei Musiker leider schon wieder zu Ende.

Wendlingen