Wendlingen

Hinweisschilder lassen auf sich warten

09.06.2010, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leitsystem am Wendlinger Bahnhof weist Mängel auf – Aufzug soll in den nächsten zwei Wochen in Betrieb gehen

Nicht sehr informativ verhält sich die Bahn gegenüber ihren Kunden am Wendlinger Bahnhof. Leidgeprüfte Bahnnutzer können inzwischen ein Lied davon singen. Zwar gehört die Beförderung der Passagiere zu ihrer eigentlichen Aufgabe. Trotzdem bleibt ein übersichtliches Leitsystem zur raschen Orientierung unvermeidlich, was man in der Bahnunterführung sträflich vermisst.

WENDLINGEN. Vor allem wer als Ortsunkundiger mit dem Zug ankommt und zum Beispiel nach Köngen möchte, sucht in der Bahnunterführung vergeblich nach einem Hinweis. Aber auch wer den Ausgang zur Wendlinger Innenstadt sucht, tappt ratlos herum.

Ziemlich beschwerlich wird es für Menschen mit Gehbehinderungen. Langes Umherirren – gar mit Krücken – kann da zur Tortur werden, bis nach einigem Hin und Her der richtige Aufgang gefunden ist.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen