Wendlingen

Hilfsaktion in eigener Sache

03.04.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Statt Dienst am Altar helfen Ministranten der Seelsorgeeinheit Wendlingen und Köngen in Haus und Garten

Auf dem Bild von links nach rechts: Marius Kohnle, Kimberley Taxis, Johannes Mögerle und Peiyao Zhang. mw

WENDLINGEN (mw). Die Ministranten der katholischen Seelsorgeeinheit Wendlingen und Köngen haben am vergangenen Wochenende bei einem großen und ideenreichen Arbeitseinsatz rund 2000 Euro gesammelt, mit denen sie einen Teil ihrer Wallfahrt nach Rom in den kommenden Sommerferien finanzieren möchten. Im Vorfeld hatten sie in ihren Kirchengemeinden Privatleute nach Aufgaben rund um Haus und Hof gefragt. Für eine Spende haben sie die 35 Aufträge dann ausgeführt.

Die sommerlichen Temperaturen begünstigten die 32 Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 22 Jahren, als sie Stück für Stück die verschiedensten Arbeiten am Freitag und Samstag ausführten. So wurden die Altardiener zu Babysittern, Gärtnern, Bauarbeitern oder Umzugshelfern. Sie haben Bäume gepflanzt, Rasen vertikutiert, etliche Fenster und Autos geputzt oder Unkraut gejätet. Auch schwere Arbeiten waren dabei: Bauschutt schleppen oder Grünschnitt entsorgen gehörten dazu.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen