Anzeige

Wendlingen

Hilfe für missbrauchte Frauen

16.10.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Initiative Eine Welt Köngen“ lädt am 25. Oktober ein

Seit mehr als 30 Jahren macht eine Initiative in Köngen auf die Lebenssituation benachteiligter Menschen in den armen Regionen dieser Welt aufmerksam. Der Verein „Initiative Eine Welt Köngen“ konzentriert sich auf Projekte in Nicaragua, einem der ärmsten Länder Mittelamerikas.

KÖNGEN (pm). Mit einer Veranstaltung am 25. Oktober um 19.30 Uhr im katholischen Gemeindezentrum im Rilkeweg 20 in Köngen will die Initiative auf das Thema sexueller Missbrauch in Nicaragua aufmerksam machen.

Nicht nur mit Informationsveranstaltungen engagiert sich der Verein. Er unterstützt Entwicklungsprojekte, indem er Hilfen zur Selbsthilfe anbietet. Die Mittel werden durch freiwillige Selbstbesteuerung der Mitglieder, durch Spenden und durch Aktionen im kirchlichen und kommunalen Bereich aufgebracht.

Den Schwerpunkt der Arbeit von „Eine Welt Köngen“ bilden Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge und -aufklärung, aber auch verschiedene Bildungsmaßnahmen. Vor allem die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist dem Verein wichtig.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen