Anzeige

Wendlingen

Herzlicher Empfang für Kärntner Freunde

18.10.2008, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Herzlicher Empfang für Kärntner Freunde

15 Jahre Städtepartnerschaft mit Millstatt – Wochenende steht im Zeichen des Jubiläums

WENDLINGEN. Mit einer 30-köpfigen Delegation ist gestern am späten Nachmittag der Bürgerbus aus Millstatt in Wendlingen angekommen. Die Stadt Wendlingen und das Partnerschaftskomitee bereiteten den Gästen aus Kärnten einen herzlichen Empfang vor der Galerie der Stadt Wendlingen.

Zwischen den Exponaten zweier Millstätter Künstler – Elke Maier und Georg Planer – die seit einigen Wochen hier ausstellen, wurde die Delegation mit Bürgermeister Josef Pleikner an der Spitze, statt im Rathaus diesmal in der Galerie willkommen geheißen. Zur Begrüßung waren neben den Komiteemitgliedern, angeführt von Herbert Durst und Mitglieder des Gemeinderats und der Stadtverwaltung auch der Vorsitzende des Ortsrings der Vereine, Karl Müller, sowie weitere Vereinsvertreter gekommen.

Nachdem im vergangenen Jahr das 15-jährige Bestehen der Partnerschaft in Millstatt gefeiert worden war, waren diesmal die Wendlinger, Gastgeber der Gegenfeier. Bürgermeister Frank Ziegler hatte zum Empfang für seinen österreichischen Kollegen auch gleich ein Präsent parat: eine gemalte Schnecke in Anlehnung des schwäbischen Juras.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Wendlingen