Anzeige

Wendlingen

Heiße Rhythmen in kühler Kirche

05.07.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Pop-/Gospelchor begeisterte mit stimmungsvollem Konzert

Mit viel Stimme und Herz vorgetragen: Der Pop-/Gospelchor unter Leitung von Kantor Urs Bicheler.

WENDLINGEN. Draußen herrschte eine brütende Hitze, in der kühlen Eusebiuskirche sorgten heiße Rhythmen für eine prächtige Stimmung. Der Pop-/Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Wendlingen begeisterte am Sonntag viele Zuhörer mit einem stimmungsvollen Konzert. Zum Schluss gab’s tosenden Applaus und Standing Ovations. Selbst ältere Leute erhoben sich bei der Zugabe von ihren Kirchenbänken, klatschten in die Hände und sangen den traditionellen Gospelsong „Jesus on the main line“ mit.

Die 26 Sängerinnen und Sänger trugen mit Stimmvermögen und Enthusiasmus neun Lieder ganz unterschiedlicher Art vor. Sopran und Alt, Tenor und Bass harmonierten hervorragend zusammen. Ein Verdienst von Chorleiter Urs Bicheler. Der Kantor hatte wie gewohnt die Leitung und seit Anfang April mit großem Einsatz sowie Herzblut für den Feinschliff gesorgt. Gospels wechselten sich mit christlicher Popularmusik ab. Mal waren die Stücke fetzig, mal getragen. Mal wurde in Englisch gesungen, mal in Deutsch. Und das alles zur Ehre Gottes, was auch in den Liedtexten stark zum Ausdruck kam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Wendlingen