Anzeige

Wendlingen

Harsche Kritik am Waldhorn-Abriss

02.02.2018, Von Andrea Barner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das historische Fachwerkensemble am Marktplatz ist für den ehemaligen Museumsleiter unwiederbringlich zerstört

KIRCHHEIM. Rainer Laskowski ist irgendwie sauer. Die Sache mit dem Waldhorn passt ihm gar nicht. Das Gebäude am westlichen Ende des Marktplatzes wurde vor allem aus Gründen der Statik für baufällig erklärt. „Da kann man ja gleich ganz Kirchheim abreißen“, regt sich der 69-Jährige auf und fürchtet um das Gesamtbild der Stadt: „Kirchheim verliert allmählich sein Alleinstellungsmerkmal, das historische Fachwerkensemble, es weicht der Moderne.“

  Der Kirchheimer Spitalkeller ist bei Laskowskis Vortrag fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Den Menschen, die seinen Ausführungen gebannt lauschen, liegt Kirchheim am Herzen. Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition: Jedes Jahr im Januar blickt der langjährige Leiter der Archäologie-AG auf die letzten zwölf Monate zurück und erläutert lebhaft, was beim Graben und Erforschen historischer Stätten auf und unter der Kirchheimer Erde zutage kam.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 25%
des Artikels.

Es fehlen 75%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen