Wendlingen

Großzügige Spende

13.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN/AICHTAL (pm). „Spenden statt Geschenke zu Weihnachten“ heißt das Motto von Julia Wirth aus Wendlingen. Die Inhaberin der Rathaus Apotheke übergab kürzlich wieder 1000 Euro an den Verein „Anna – Unterstützung krebskranker Kinder“ in Aichtal. Die Spende wird für den Aufbau und die erste Durchführung von Kunsttherapie für junge erwachsene Geschwister und Eltern der an Krebs erkrankten Kinder verwendet. Erste Eltern haben sich bereits im Anna-Haus in Aich kunsttherapeutisch betreuen lassen. Das Vorstandsmitglied Elke Alt freute sich über die tolle Unterstützung von Julia Wirth und dankte ihr im Namen des Vereins Anna für die großzügige Spende.

Wendlingen

Autobahnauffahrt: Umbau ab Jahresende

Bahn stellte dem Köngener Gemeinderat die einzelnen Bauphasen mitsamt den alternativen Stecken für Autofahrer vor

Die ICE-Strecke Stuttgart–Ulm verläuft parallel zur A 8. Auf Höhe von Köngen allerdings gerät die neue Bahnsstrecke in Konflikt mit dem…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen