Wendlingen

Graffitikunst an der Sporthalle Im Grund

13.08.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jetzt ist sie komplett farbig gestaltet, die Rückwand der Sporthalle Im Grund. Benjamin Seyfang und Christian Pomplun, die im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße die Graffiti-Corner leiten, haben bereits vor Wochen den Schriftzug „Jugendhaus Zentrum“ auf einer Länge von vielen Metern angebracht. Kürzlich wurde die Gestaltung der Wand abgeschlossen. Zahlreiche Graffiti-Künstler aus der Region haben sich daran beteiligt. „Wir haben uns riesig über die Bereitschaft und die Kooperation mit den sehr unterschiedlichen Künstlern gefreut, das bereichert dieses Projekt und macht es zu etwas Besonderem“, betont Christian Pomplun. Auch Christof Georgi, Leiter des Jugendhauses Zentrum Neuffenstraße und überzeugter Unterstützter der Aktion, zeigt sich beeindruckt: „Diese Wandgestaltung mit einer Fläche von nun insgesamt 175 Quadratmetern ist mit Sicherheit eines der größten Graffiti im Landkreis und wird von allen Besuchern des Zentrums geschätzt und angenommen“. An dem Gesamtkunstwerk wirkten neben Christian Pomplun und Benjamin Seyfang folgende Graffiti-Künstler mit: Max Frank, Daniel Geiger und Alexander Grau-Schmidt. sel

Wendlingen