Wendlingen

Gleiserneuerungen am Wendlinger Bahnhof

08.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der lange Gleisbauzug am Wendlinger Bahnhof zeigt: Der Austausch der Gleise ist in vollem Gange. Noch bis zum 11. August dauern die Arbeiten, bei denen sowohl die alten Schienen als auch der Schotter aus dem Gleisbett entfernt werden. 24 Stunden am Tag wird gearbeitet, um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Abschnittsweise werden neuer Schotter und neue Schwellen und Gleise angebracht. Mit einer Gleisstopfmaschine wird der Gleiskörper durch Anheben oder Verschieben des Gleises oder der Weichen mit Schotter unterfüttert. Wegen der Arbeiten fahren die Regionalzüge aus und in Richtung Stuttgart von Gleis 3. Im Bild zu sehen ist das Ausbaggern des Gleisbetts. Detailinformationen über Änderungen im Fahrplan auf der Strecke Tübingen-Stuttgart gibt es unter www.bauarbeiten.bahn.de/baden-w/Strecke/760-Stuttgart-Plochingen-Reutlingen-Tuebingen/64. Foto: sg

Wendlingen