Wendlingen

Gewaltfreie Kommunikation

03.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Wertschätzend und respektvoll miteinander umzugehen liegt Menschen am Herzen.

Gleichzeitig haben wahrscheinlich viele schon die Erfahrung gemacht, wie schwierig es sein kann, bei Meinungsverschiedenheiten und Konflikten, im privaten sowie im beruflichen Bereich, wertschätzend und respektvoll zu bleiben. Manchmal stehen Schuldzuweisungen, Urteile oder Vorwürfe zwischen den Menschen.

Die gewaltfreie Kommunikation wird weltweit friedensfördernd in Krisengebieten eingesetzt, ebenso in Schulen, Unternehmen, Institutionen, Gemeinden, zwischen einzelnen Menschen und in Gruppen.

Das Evangelische Bildungswerk im Landkreis Esslingen lädt nun am Freitag, 19. Juni, von 16.30 bis 20 Uhr und am Samstag, 20. Juni, von 9.30 bis 16.30 Uhr in den Albert-Knapp-Saal, Widerholtplatz in Kirchheim, zur Einführung in die Grundlagen gewaltfreier Kommunikation ein.

Referentin ist die Trainerin für gewaltfreie Kommunikation Karin Geiger.

Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Evangelischen Bildungswerk im Landkreis Esslingen unter der Telefonnummer (0 70 22) 90 57 60 oder per E-Mail an info@ebiwes.de.

Wendlingen