Anzeige

Wendlingen

Geologen überprüfen Wielandstein

09.04.2015, Von Anke Kirsammer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach dem spektakulären Felssturz im Januar soll das Risiko für Wanderer und Kletterer untersucht werden

So mancher Wanderer wird langsam ungeduldig. Noch immer sind nach dem spektakulären Felssturz vom Januar die Wege unterhalb des Wielandsteins bei Oberlenningen gesperrt. Kürzlich hat ein Ingenieur den Felsen und insbesondere die ihn durchziehenden Klüfte vermessen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Anzeige

Wendlingen