Anzeige

Wendlingen

Gelebte Dorfgemeinschaft

09.07.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bodelshofen feiert erste schriftliche Erwähnung von 1268 – Bei sommerlichen Temperaturen war der Weiler Ziel vieler Besucher

Musikalisch umrahmt wurde das Dorffest vom Musikverein Unterboihingen unter der Leitung von Sonja Schleich (Foto) und von D’LauterBläser.

WENDLINGEN-BODELSHOFEN. Bei einem Dorffest in Bodelshofen kann einem so allerhand passieren, so zum Beispiel als die Bodelshofen-Airlines abhob und die versammelten Gläubigen in den Königspalast nach Jerusalem flog. Der ökumenische Gottesdienst im Hofgut machte dies am Sonntagmorgen möglich. Pfarrerin Ute Biedenbach, die zusammen mit Dekan Paul Magino den Gottesdienst hielt, lud die Gemeinde ein, sich ihr gedanklich anzuschließen, um König Salomo zu begegnen. Nach der Bibel erschien Salomo Gott im Traum und erfüllte ihm einen Wunsch. Salomo wünschte sich ein weises und verständiges Herz. Über diese Bitte freute sich Gott so sehr, dass er ihm Reichtum, Ruhm und ein langes Leben obendrein versprach. Unter dessen Regierung herrschte Frieden und den Israeliten ging es gut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen