Anzeige

Wendlingen

Geld vom Land für den Radweg

29.01.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingen erhält 44 000 Euro vom Verband Region Stuttgart

OBERBOIHINGEN (sg). Im April hatte der Gemeinderat das Thema „Neckartalradweg“ auf der Tagesordnung. Von der Kreuzung Stattmannstraße bis zur Einmündung am Sportplatz und weiter vom Fußgängerweg an der Max-Eyth-Straße bis zur Daimlerstraße und dem Neckar soll der Neckartalradweg auf Oberboihinger Gemarkung führen.

Um nicht die gesamte Investition in diese Verlegung, aber auch in die Gestaltung des Radwegs alleine stemmen zu müssen, beantragte die Gemeindeverwaltung einen Zuschuss beim Verband Region Stuttgart.

Nun kam der positive Bescheid: Die Gemeinde erhält 44 000 Euro. Die Gesamtkosten für das Projekt hatte Hendrik Haußmann, Landschaftsplaner bei Planstatt, auf rund 200 000 Euro beziffert. 30 Projektanträge sind beim Verband Region Stuttgart eingegangen. 20 wurden berücksichtigt.

Wendlingen