Wendlingen

Geld für Asien und Lateinamerika

26.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Weltladen in Köngen unterstützt Projekte mit insgesamt 6000 Euro

KÖNGEN (pm). Der Erfolg des seit zwei Jahren existierenden Köngener Weltladens ermöglichte es dem Trägerverein Fair handeln Spenden auszuschütten. Die Mitgliederversammlung hatte auf Vorschlag des Vorstands beschlossen, drei Projekte zu unterstützen. So erhielt die Preda-Stiftung auf den Philippinen, deren Akbay-Jugendtheater im Frühjahr in Köngen gastierte, schon beim Fairen Frühstück eine Spende über 2000 Euro. Sie soll dem „Bukang Liwayway Center“, einem Wohnheim für befreite Gefängniskinder, zugutekommen.

Da vor allem die Köngener Bevölkerung zum Erfolg des Weltladens beiträgt, sollen außerdem 2000 Euro an den Köngener Verein Asha Varadhi gehen, der das Geld für zinslose Mikrokredite an zwölf Frauen im Dorf Amadala einsetzen möchte. Die Frauen wollen Büffel kaufen und mit der Milch die eigene Familie versorgen, aber diese auch verkaufen.

Wendlingen