Anzeige

Wendlingen

Ganztagsbetreuung an der Kirchrainschule

21.07.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde Oberboihingen entwickelt ein Konzept, das den Übergang vom Ganztags-Kindergarten in die Grundschule erleichtert

OBERBOIHINGEN. Nein, die Oberboihinger Kirchrainschule wird keine Ganztagsschule. Und doch haben zunächst alle Grundschüler ab dem nächsten Schuljahr die Chance, hier den ganzen Tag über betreut zu werden. Gemeindeverwaltung und Gemeinderat haben jetzt ein Konzept entwickelt und beschlossen, das Eltern und Kindern den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule erheblich erleichtert. Und wie schon im Kindergartenbereich haben Eltern auch bei der Ganztagsbetreuung an der Kirchrainschule die Möglichkeit, zwischen ausgesprochen flexiblen Varianten zu wählen.

In den Planungsprozess einer Ganztagsbetreuung in der Kirchrainschule hat Oberboihingen alle Einrichtungen und Institutionen eingebunden, die in der Kommune in der Betreuung, Erziehung und Bildung von Kindern aktiv sind. Ein „runder Tisch“ wurde gebildet und ein enormer organisatorischer Aufwand erbracht, so Bürgermeister Torsten Hooge.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Wendlingen