Wendlingen

Fröhlich ging es beim Herbstfest zu

23.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Herbst ist gekommen und beim diesjährigen Herbstfest wurde er herzlich von den Bewohnern des Seniorenzentrums Ehmann im Schlossgarten willkommen geheißen. Bei schönstem Altweibersommerwetter fanden sich die Senioren sowie einige Angehörige im großen Speisesaal ein. Wie immer platzte dieser fast aus allen Nähten, sodass die Feier bis ins Foyer ausgeweitet wurde. Als alle endlich einen Platz gefunden hatten, eröffnete die Heimleiterin Christel Brintzinger das Fest. Nachdem die Bäuche ausreichend mit Kaffee und Kuchen gefüllt waren, konnte man sich ganz dem bunten Programm widmen. Der Bauchredner Martin Olschewski erfreute die Senioren mit seiner frechen Puppe „Katinka“ und auch die Kinder vom Kindergarten Burggärtle sorgten für ausgelassene Stimmung. Unter der Leitung von Ulrike Nemecek begrüßten sie die Gäste mit einem lauten „Hallo, Hallo!“. Gisela Fetzer aus dem Kreis der Ehrenamtlichen begleitete die Festgemeinde beim gemeinsamen Singen am Klavier und die Ergotherapeutin Sibel Wacker regte mit weiteren Herbsträtseln noch einmal die grauen Zellen an. So trug auch dieses Fest einmal mehr zur Abwechslung im Heimalltag bei. Die ausdrucksstarken Bilder, die zur Nachbereitung im Foyer ausgehängt sind, lassen erahnen, welch schöne und wertvolle Momente es in sich barg. pm

Wendlingen