Anzeige

Wendlingen

Freizeitkünstler in der Galerie

18.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinschaftsausstellung endet am 22. Juli

WENDLINGEN. Noch bis zum Sonntag, 22. Juli, dauert die laufende Kunstausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen in der Weberstraße 2. Gezeigt wird dort die traditionelle Ausstellung „Freizeitkunst trifft Schulkunst“. Die Idee, Kunst von Hobbykünstlern gemeinsam mit solchen Arbeiten zu zeigen, die in den Wendlinger Schulen entstehen, hat der Galerieverein vor einigen Jahren entwickelt. Ziel war auch, damit die Besucherzahlen in der Galerie zu steigern. Das ist auch gelungen. Und nicht nur das. Diese Gemeinschaftsausstellung erreicht, dass auch Menschen in die Galerie kommen, die den Weg dorthin sonst eher als Hemmschwelle empfinden.

In der jüngsten Ausstellung zeigen 32 Freizeitkünstler aus der Region ihre Arbeiten gemeinsam mit Werken der Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule Wendlingen. Die Förderschüler haben das gesamte Obergeschoss in eine fröhliche Ausstellungslandschaft verwandelt, die Lust macht, sich dort genauer umzusehen, und die zeigt, mit welcher Kreativität in dieser Schule gearbeitet wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Wendlingen