Wendlingen

Freispruch für Mitglied der Rettungshundestaffel

25.04.2015, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landgericht Stuttgart kassierte in der Berufungsverhandlung Urteil des Amtsgerichts Kirchheim – „Im Zweifel für den Angeklagten“

Am Freitagnachmittag, um 16.45 Uhr, nach einem unerwartet langen Verhandlungstag, verkündete Richter Andreas Müller vor dem Landgericht Stuttgart das Urteil gegen den ehemaligen stellvertretenden Leiter der Rettungshundestaffel des DRK-Kreisverbandes Kirchheim-Nürtingen: Freispruch.

Dem Angeklagten war von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen worden, Spendengelder veruntreut und zur Vertuschung eine Straftat gegen sich selbst vorgetäuscht zu haben. Der Fall war bereits vor dem Amtsgericht Kirchheim verhandelt worden, wo der Angeklagte zu drei Monaten auf Bewährung verurteilt worden war. Dagegen hatten sowohl Staatsanwaltschaft als auch der Angeklagte Berufung eingelegt.

An zwei Verhandlungstagen wurde deswegen der Fall nun vor dem Landgericht Stuttgart als der nächsten Instanz neu aufgerollt. Nachdem am Dienstag vergangener Woche bereits neun Zeugen und ein Gutachter ausgesagt hatten (wir berichteten), waren am Freitag nochmals vier Zeuginnen und ein weiterer Gutachter erschienen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen