Wendlingen

Fördergelder nutzen

26.04.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Für energetische Sanierungen gibt es vom Staat Fördergelder, die jetzt noch einmal erhöht wurden. „Grundsätzlich werden über die KfW-Bank alle energetischen Maßnahmen gefördert, die zum KfW-Effizienzhaus-Standard führen“, informiert SWE-Energieberater Klaus Mons. „Doch auch für Einzelmaßnahmen gibt es Geld.“ Dazu zählen die Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken, die Erneuerung der Fenster und Außentüren, der Austausch oder die Optimierung der Heizungsanlage sowie die Erneuerung oder der Einbau einer Lüftungsanlage. Wählen kann man zwischen einem zinsgünstigen Darlehen (0,75 Prozent effektiver Jahreszins) mit Tilgungszuschuss oder einem Zuschuss in Höhe von zehn Prozent. Seit dem 1. April gibt es sogar bis zu 15 Prozent Zuschuss für sogenannte Heizungs- und Lüftungspakete. „Je nach gewählter Förderung kann man von zusätzlichen Geldern der baden-württembergischen L-Bank profitieren“, so Mons.

Gefördert werden seit August vorigen Jahres übrigens alle Gebäude, für die der Bauantrag vor dem 1. Februar 2002 gestellt wurde. Bisher war das Stichdatum der 1. Januar 1995. Der Kredit- beziehungsweise Zuschussantrag muss gestellt werden, bevor man mit der Sanierung beginnt. Eine Beratung vor dem Start der Baumaßnahme ist deshalb sinnvoll.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 69%
des Artikels.

Es fehlen 31%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen