Anzeige

Wendlingen

Flotte Musik bei zahlreichen Veranstaltungen

04.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Musikverein Köngen blickte auf das vergangene Jahr zurück

KÖNGEN (pm). Mit einem musikalischen Gruß – „Tiroler Adler“ und „Jehlicka-Polka“ – eröffnete das Orchester unter Dirigent Vichan Molerov die Hauptversammlung des Musikvereins Köngen im Vereinsheim „Fuchsgrube“.

Anschließend begrüßte Tanja Köstler, Geschäftsführerin des Vorstands, die aktiven und passiven Mitglieder sowie die Vorstands- und Ausschussmitglieder. Mit dem Lied „Ich hatt einen Kameraden“ wurde der verstorbenen Mitglieder Manfred Krämer, Walter Deuschle, Horst Flad und Heinz Mumm gedacht.

Ein Blick auf die Höhepunkte des vergangenen Vereinsjahres stand im Mittelpunkt von Tanja Köstlers Bericht – beispielsweise das Dreikönigskonzert, Kinderfasching, 1. Mai und das 55. Pfingstfest.

Jugendleiterin Sabine Schlotz konnte über das rege Vereinsleben der Jugend berichten. So gab es ein Konzert des Vorstufen- und Jugendorchesters in der Zehntscheuer in Köngen, die Flötenkinder besuchten das Seniorenzentrum und den „Winterzauber“ in der Ortsmitte von Köngen. Das Jugendorchester umrahmte beim Neujahrsempfang der Gemeinde in der Eintrachthalle den Abend. Am 1. Mai und am Familiennachmittag am Pfingstsonntag unterhielten die Jungmusiker die Gäste mit flotter Musik.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Wendlingen