Wendlingen

Fleißigste Leser und Leserinnen von der Stadtbücherei ausgezeichnet

06.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wendlinger Stadtbücherei hat wieder ihre fleißigsten Leser und Leserinnen ausgezeichnet. Mit der Änderung, dass diesmal zwei Leser unter 18 und zwei Leser über 18 Jahre mit den meisten Ausleihen geehrt wurden, haben nun auch Kinder die Chance, ganz vorne zu sein. Ausleih-Spitzenreiterin bei den Kindern ist Vanessa Kugel. Die Elfjährige hat 520 Medien innerhalb eines Jahres ausgeliehen, darunter Bücher und Hörbücher. Das sind 1,4 Medien pro Tag, rechnete Stadtbüchereileiterin Christiane Knopp (Fünfte von rechts) vor. Vanessa Kugel hat sich ganz allmählich aufs Siegertreppchen vorgearbeitet. Denn vor zwei Jahren war sie unter den fleißigsten Lesern die Dritte, im letzten Jahr Zweite und jetzt Erste. Auf dem zweiten Platz rangiert in diesem Jahr Sascha Bolai. Der Siebenjährige liest vorwiegend Bücher und vor allem Comics von Donald Duck und Tim und Struppi. Schon im zarten Alter von fünf Jahren habe er sich das Lesen selbst beigebracht. Und für einen Siebenjährigen sind 384 ausgeliehene Medien ganz schön viel Holz – Respekt! Bei den Erwachsenen rangiert Carola Doleschel mit 528 Medien auf Platz eins. Darunter sind auch Bücher, die sie für ihre Kinder ausgeliehen hat. Vorwiegend Krimis und Historienromane liegen bei der zweifachen Mutter auf dem Nachttisch. Mit 464 Medien belegt Maria-Luisa Cirillo Rang zwei. Den Gewinn möchte die Leserin mit ihrem Sohn teilen, denn auch hier ist der Ausleih-Pass ein „Gemeinschaftsprojekt“. Für so viel Lesefreude gab es von Bürgermeister Steffen Weigel (Sechster von rechts) einen Büchergutschein und ein kleines Präsent. Weigel zeigte sich froh über die städtische Einrichtung. Die Stadtbücherei sei eine wichtige Kultur- und Bildungseinrichtung. gki

Wendlingen