Wendlingen

Festwochenende der Feuerwehr

16.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Die Freiwillige Feuerwehr Wendlingen feiert in diesem Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Dazu findet am heutigen Samstag und morgigen Sonntag, 16./17. Juni, ein Festwochenende im Haus der Feuerwehr in der Schäferhauser Straße 8 statt, zu der die Bevölkerung eingeladen ist. Auftakt ist heute um 14 Uhr (bis 17 Uhr) mit einem Kinderprogramm. Es werden eine Hüpfburg, verschiedene Wasserspiele, ein Sandkasten und Kinderschminken angeboten. Darüber hinaus gibt es für die Kinder eine kleine Überraschung. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Um 19 Uhr ist LinkMichel zu Gast im Feuerwehrhaus. Der Kabarettist aus Neuffen gastiert mit seinem Programm „Geschichten aus der Gattenwelt“. Gegen 21.30 Uhr öffnet dann die Blaulichtbar mit DJ Max.

Morgen, Sonntag, startet der AOK-Radsonntag ab 8 Uhr am Haus der Feuerwehr. Um 10 Uhr wird hier ein ökumenischer Gottesdienst abgehalten. Ab 11 Uhr startet der Tag der offenen Tür mit einer Fahrzeugausstellung, Kinderprogramm und einem Kran, mit dem man aus 60 Meter Höhe Wendlingen und seine Umgebung betrachten kann. Für Essen und Trinken ist ebenfalls wieder gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein Unterboihingen und die Lauterbläser.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 53%
des Artikels.

Es fehlen 47%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen