Wendlingen

Festliches und anspruchsvolles Dreikönigskonzert

18.01.2014, Von Manfred Wondra — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Großes Orchester des Musikvereins Köngen erfüllte beim Auftritt alle Erwartungen

KÖNGEN. Das traditionelle „Dreikönigskonzert“ in Köngen erlebte nun schon zum neunten Mal seine Fortsetzung und ist für Dirigent Thorsten Ströher und die Aktiven des Großen Orchesters der konzertante Höhepunkt im Vereinsjahr. Dementsprechend anspruchsvoll war auch die ausgewählte Literatur, die von Jürgen Wolpert sachlich und gut fundiert erläutert wurde.

Mit einer Komposition aus der Sammlung weltlicher Tänze unter dem Titel „Terpsichore“ von Michael Praetorius wurde der Konzertabend eröffnet. Dirigent Thorsten Ströher hatte mit dieser Auswahl ein anspruchsvolles Werk für sein Orchester ausgewählt. Das fünfsätzige Werk offenbarte sich mal graziös und anmutig, mal brutal und leidenschaftlich, mal wuchtig und brillant und entführte den Zuhörer in die Welt der Hof- und Gebrauchsmusik. Mit diesem Einstieg gelang dem Orchester eine überzeugende Aufführung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen