Anzeige

Wendlingen

Fest zu Ehren der Glocken von St. Kolumban

07.07.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vor genau 60 Jahren wurden die vier Glocken im Turm der katholischen Kirche im Stadtteil Unterboihingen aufgehängt

WENDLINGEN-UNTERBOIHINGEN. Mit einem kleinen, heimeligen Fest erinnerte die katholische Kirchengemeinde St. Kolumban am vergangenen Samstagnachmittag an ein besonderes Ereignis: vor genau 60 Jahren wurden die vier Glocken von St. Kolumban im Glockenstuhl des Turms aufgehängt. Vorausgegangen waren harte Zeiten. Zum zweiten Mal waren die Kirchenglocken in Kriegszeiten zu Rüstungszwecken abgenommen und eingeschmolzen worden. Für die Gemeinde war die Wiederbeschaffung ein großer Kraftakt. Seit jetzt 60 Jahren läuten die vier Glocken von St. Kolumban in unveränderten Tönen. Beim Glockenfest am Samstag, das mit einem Festgottesdienst endete, freuten sich die Besucher ganz besonders darüber, die Glocken ganz außer der Reihe in ihrer ganzen Klangvielfalt zu hören.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Wendlingen