Wendlingen

Fälle von Vandalismus und Gewalt nachweisbar rückläufig

13.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ordnungspartnerschaft für einen sicheren Bahnhof in Kirchheim und Ötlingen

Seit rund sieben Jahren arbeiten die Deutsche Bahn AG, die Landes- und Bundespolizei und die Stadt Kirchheim unter Teck erfolgreich in einer Ordnungspartnerschaft zusammen.

KIRCHHEIM (pm). Um die hohe objektive Sicherheit im öffentlichen Personenverkehr an den beiden Bahnhöfen in Kirchheim und in Ötlingen zu erhalten und kontinuierlich zu verbessern, stimmen sich die zuständigen Stellen der Bahn, der Polizei und der Stadtverwaltung regelmäßig ab und gehen bei der Prävention gemeinsame Wege. Die gute Zusammenarbeit der Ordnungs- und Sicherheitskräfte bewährt sich: „Im Vergleich zu anderen Städten mit einem Endbahnhof schneiden die Bahnhöfe in Kirchheim und Ötlingen, was Sicherheit und Sauberkeit angeht, um vieles besser ab. Durch die zielgerichtete und gemeinsam organisierte Präventionsarbeit im Rahmen der Ordnungspartnerschaft ist es in den letzten Jahren nachweisbar gelungen, die Situation zu verbessern und das Sicherheitsgefühl der Passanten und Fahrgäste, die sich am Bahnhof in Kirchheim oder in Ötlingen aufhalten, zu erhöhen“, erklärt Bürgermeister Günter Riemer.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen