Wendlingen

Erlös von Projekttagen gespendet

15.09.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Um „nachhaltiges Handeln“ ging es bei den Projekttagen der Johannes-Kepler-Realschule zum Ende des vergangenen Schuljahres. Nachhaltig sollte auch die Spende aus den Erlösen der verschiedenen Aktionen, zum Beispiel einem großen Flohmarkt, sein. 500 Euro überreichte die Schülersprecherin Beatrice Toantea neben der in den Projekttagen entstandenen Kräuterspirale jetzt an Pfarrer Kenneth Nwokolo, der schon in den vergangenen Jahren immer wieder Gast an der Realschule war. Er wird die Spende für den Bau einer Fotovoltaikanlage für die Schule in seiner Gemeinde in Akokwa im Süden Nigerias verwenden, wo es seit Jahren keine öffentliche Stromversorgung mehr gibt. Ebenfalls 500 Euro gehen an ein weiteres Projekt in Nigeria. Pfarrer Ozioma hat eine Berufschule aufgebaut, wo Jungen und Mädchen eine Perspektive erhalten, indem sie Berufe wie Schreiner, Solartechniker lernen können. pm

Wendlingen