Wendlingen

Entstehen derzeit die „Vereinigten Staaten von Europa?“

19.06.2010, Von Andreas Ehrfeld — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gabor Steingart gab mit seinem Vortrag „Deutschland 2030 – Willkommen in einem fremden Land“ Ausblicke auf Deutschland

Wie könnte Deutschland in 20 Jahren aussehen? Wird Europa in der Wirtschaftskrise näher zusammenrücken? Ändern sich weltweit die Machtkonstellationen zwischen den einzelnen Staaten? Dies waren nur ein paar der Fragen, die Gabor Steingart, Chefredakteur des Handelsblattes, am Donnerstag im Köngener Schloss zu klären versuchte.

KÖNGEN. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „Management. Idee und Gestalt“ der Staufen AG statt.

Die Zukunft stellt man sich gemeinhin immer etwas abstrakt vor. Dabei ist jeder neue Tag eigentlich Zukunft. Vieles, was früher undenkbar war, ist heute völlig normal, wie die Beispiele aus der multimedialen Welt zeigen. Der Schluss von Gabor Steingart daraus ist, dass sich die „neue Wirklichkeit“ immer schon in der Gegenwart ankündigt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen