Anzeige

Wendlingen

Enten schwimmen für guten Zweck

03.03.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute beginnt der Losverkauf für das 10. Wendlinger Entenrennen

Nichts ist entzückender, als wenn sich 1000 goldgelbe Quietsche-Entchen kopfüber ins Wasser stürzen. Am 14. April ist es in Wendlingen wieder soweit: Zum zehnten Mal laden die Freunde und Förderer der Gartenschule zum Entenrennen auf der Lauter ein. Ab heute beginnt auf dem Wochenmarkt der Losverkauf.

Alle zwei Jahre veranstalten die Förderer und Freunde der Gartenschule den Event. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Um 14 Uhr wird der Schaufellader die Entchen wieder ins Wasser kippen. Dann ist jedes Mal ein erlösendes „Ah“ aus Hunderten von Kehlen zu vernehmen. Denn das Entenrennen ist jedes Mal aufs Neue für Jung und Alt eine spannende Angelegenheit. Wessen Ente kommt als erste ins Ziel, gibt es am Ende ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen zwei oder gleich mehreren Enten? Und wie viel werden wieder auf der Strecke zwischen dem Start an der Brücke in der Wehrstraße und dem Ziel an der Brücke bei der Lauterschule irgendwo an einem Störstein hängen bleiben oder am Ufer stranden?

Die Jüngsten rennen in Scharen den Entchen bei ihrem Wettschwimmen hinterher und feuern die tänzelnden Enten kräftig an. Am Ziel werden sie einzeln eins nach dem anderen von der Feuerwehr wieder aus dem Flussbett gefischt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wendlingen