Anzeige

Wendlingen

Einen "Felix" für den Kindergarten

14.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen „Felix“ für den Kindergarten

Einen „Felix“, einen singenden bunten Vogel, erhielt der Kindergarten Alleenstraße jetzt im Rahmen seines Sommerfestes überreicht. Vergeben wird dieser „Felix“ vom Deutschen Chorverband und vom Verband der Evangelischen Kirchenchöre. Überreicht wurde die Auszeichnung von Christa Schimpf (rechts im roten Kleid). Die Chorleiterin, die sich in vielfacher Form für das Singen einsetzt, engagiert sich auch in den evangelischen Kindergärten. Regelmäßig singt sie gemeinsam mit den Kindern, gibt Erzieherinnen gute Tipps für den Umgang mit der Muttersprache, dem Singen. Erhalten hat der Kindergarten Alleenstraße diese besondere Auszeichnung dafür, dass hier das Singen einen besonderen Stellenwert hat, täglich praktiziert wird. Die eigentliche Begeisterung für das Singen, die hat Christa Schimpf im Kindergarten selbst gelegt. Dank für ihr ehrenamtliches Engagement zollten ihr die Kindergartenleiterinnen Ulrike Schilling und Astrid Blankenhorn. Das Singen mit Christa Schimpf ergänze andere ehrenamtliche Einsätze wie beispielsweise die der Lesepaten vorzüglich, ist sich Pfarrer Martin Frey sicher. Das Repertoire der Kirchengemeinde an einem vielfältigen ehrenamtlichen Engagement sei groß. Wie dankbar die Eltern für diesen musikalischen Einsatz sind, das bekundete Elternbeirat Wolfgang Gall. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Wendlingen