Wendlingen

Eine Seilschaft von zwei besonderen Frauen

20.05.2006, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit über 80 Gemälden und Zeichnungen sind die Künstlerinnen Helga Bäumler und Heidemarie Bittner auf dem Otto-Areal vertreten

WENDLINGEN. Selten hat das ehemalige Kantinengebäude auf dem Otto-Areal in Wendlingen einen solchen Ansturm erlebt. Wo früher den Werksangehörigen dampfende Gerichte über die Theke gereicht wurden, wird heute Kunst ausgestellt. Seit Donnerstagabend beherbergt die Kantine Malerei und Zeichnungen von zwei besonderen Künstlerinnen: Heidemarie Bittner und Helga Bäumler. Mit annähernd 250 Besuchern platzte die Kantine zur Vernissage fast aus allen Nähten.

Die beiden Kunstschaffenden haben sich vor fünf Jahren auf der Sommerakademie in Salzburg kennen gelernt. Seither hat sich zwischen ihnen eine intensive künstlerische sowie persönliche Freundschaft entwickelt. In Wendlingen sind sie mit Arbeiten aus den vergangenen drei Jahren vertreten, es ist ihre erste gemeinsame Ausstellung, für Heidemarie Bittner ist es überhaupt die allererste Ausstellung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen