Anzeige

Wendlingen

„Einblicke“ von Edith Illeson

23.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Seit 21. November sind bis zum 26. Januar im Wendlinger Rathaus Bilder von Edith Illeson ausgestellt. Die Wendlinger Künstlerin ist keine Unbekannte in den Ausstellungsräumen des Wendlinger Rathauses. Bereits zum fünften Mal zeigt Edith Illeson ihre Arbeiten in den Rathausgängen.

Schon als junger Mensch begann Edith Illeson mit Kohle- und Bleistiftzeichnungen. Aber erst später kam der Anstoß, das Zeichentalent weiterzuentwickeln. Bei der Volkshochschule hat sich Edith Illeson die ersten Anregungen geholt. In der weiteren künstlerischen Entwicklung entdeckte sie ihre Vorliebe für die Aquarellmalerei. Dazu kam später die Gestaltung ihrer Bilder in Mischtechnik. Zu den weiteren Werken von Edith Illeson gehören auch Bilder in Dispersion und Pastellkreide.

Immer wieder findet die Künstlerin ihre Motive in der Natur und lässt sich von dem Panorama der Schwäbischen Alb inspirieren. Aber auch den Blumen und Pflanzen gehört ihre Liebe, die sie dann auch in den Bildern zum Ausdruck bringt.

Im Rahmen der Ausstellung „Einblicke“ wird zu einem offenen Sonntag am 18. Dezember von 11 bis 16 Uhr eingeladen. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 11.30 Uhr und donnerstags von 16 bis 18 Uhr zu sehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Wendlingen