Wendlingen

Ein „Wohnzimmer“ für die Blasmusik

09.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit dem Kaufvertrag wurde eine weitere Hürde für das Plochinger Musikzentrum genommen

PLOCHINGEN (pm). Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrags für das 4300 Quadratmeter große Grundstück am Bahnhof Anfang Juni können die Planungen für das Musikzentrum Baden-Württemberg in Plochingen starten. Bürgermeister Frank Buß sowie der Präsident des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg (BVBW), Rudolf Köberle, konnten ihre Unterschriften unter das Dokument setzen, nachdem in intensiver Zusammenarbeit die Stadtverwaltung Plochingen und der Bauausschuss des BVBW die Inhalte des Vertrages ausgearbeitet hatten.

„Die Unterschriften geben uns nun die Rechtssicherheit, die wir für die Aufnahme der Arbeiten der Fachplaner benötigen“, sagte Köberle. Der Entwurf für das Musikzentrum stammt vom Architekturbüro Lederer, Ragnarsdòottir und Oei in Stuttgart. Auch Bürgermeister Buß ist überzeugt, dass die Bebauung dem Bahnhofareal ein neues, städtebaulich markantes Gesicht geben wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen