Anzeige

Wendlingen

Ehrung für musikalische Preisträger

12.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vier junge Frauen und Mädchen empfing Wendlingens Bürgermeister Frank Ziegler kürzlich im Kleinen Saal des Treffpunkts Stadtmitte. Anlass für diese besondere Ehrung war deren zweiter Platz beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Die Rede ist von den beiden Gesangsduos Carolina Lopez und Sina Rösener sowie Sonnhild Beyer und Nina Ludwig. Die vier haben beim Bundeswettbewerb in Lübeck mit ihrem Gesang, den sie übrigens bei Ingeburg Dobmeier an der Musikschule Wendlingen-Köngen gelernt haben, einen stolzen zweiten Preis erreicht. Bürgermeister Ziegler dankte ihnen für diese besondere Leistung herzlich und sprach vom großen Respekt vor solchen Leistungen: „Machen Sie weiter so.“ Die Erfolge der Musikschule auf instrumentaler und gesanglicher Ebene strahlten weit über die Stadt hinaus. Für die Silbermedaille bei „Jugend musiziert“ gab es vom Bürgermeister für die jungen Sängerinnen Geschenke und Blumen. Und natürlich durften sich die erfolgreichen Schülerinnen der Musikschule ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Im Bild zu sehen von links: Carolina Lopez, Sina Rösener, Bürgermeister Frank Ziegler, Sonnhild Beyer, Nina Ludwig und Ingeburg Dobmeier. sel


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Wendlingen

Gewässerschutz – ein Marathonlauf

Das Wendlinger „Büro am Fluss“ beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Projekten rund um den Neckar – Büro wird zur GmbH

Um etwas zu gestalten braucht es Visionen. Die Initative „Lebendiger Neckar“hatte 1998 die Vision, am Neckar neue Lebensräume,…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen