Anzeige

Wendlingen

Die Zukunft des Köngener Schlosses ist gesichert

11.05.2006, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach Vertragsunterzeichnung: Staufen AG aus Bad Boll hat 1000 Quadratmeter des Köngener Schlosses für seinen Verwaltungssitz gemietet

KÖNGEN. Das Geheimnis ist gelüftet, wer künftig Mieter im Köngener Schloss sein wird: Gestern unterzeichnete Bürgermeister Hans Weil mit der Staufen AG den Mietvertrag. Das in Bad Boll ansässige Beratungs- und Beteiligungsunternehmen will seinen Verwaltungssitz bis zum 1. August 2007 nach Köngen verlegen. Mit der Vertragsunterzeichnung wurde gestern ein Schlusspunkt unter eine lange Odyssee gezogen.

Schon des längeren hat der Bürgermeister die Öffentlichkeit auf die Folter gespannt, indem er zwar immer von einem interessierten Mieter für einen Großteil des Schlosses gesprochen hatte. Doch bevor die ungewisse Finanzierung für den zweiten Teil der Schlosssanierung nicht geklärt war, übte sich der Schultes in vornehmer Zurückhaltung, einen Namen preiszugeben. Nachdem sich nun das Problem mit der Finanzierung geklärt hat, steht der Vermietung nichts mehr im Wege, zumal der Interessent erfolgreich bei der Stange gehalten werden konnte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 19%
des Artikels.

Es fehlen 81%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen