Anzeige

Wendlingen

Die Söhne Wendlingens haben den Funk

31.01.2019, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Funky Fizzle nach langer Zeit mal wieder im Jugendhaus Zentrum Neuffenstraße

Funky Fizzle sorgten für tollen Sound und beste Laune. Foto: Wendang

WENDLINGEN. Ein Heimspiel war es für die neun Musiker der Wendlinger Funk-Band schon in der Neuffenstraße, auch wenn der größte Teil der Spieler mittlerweile woanders zu Hause ist. Den Erfordernissen von Arbeit und Familie entsprechend sind die jungen Männer über die Republik verstreut von Hamburg bis München, von Stuttgart bis Berlin, von Frankfurt bis Freiburg und von Tübingen bis Wendlingen. Da braucht es schon viel Organisation und Disziplin, um Auftritte oder Probenprojekte zu realisieren.

Letztes Jahr sind sie zusammen mit ihrer Crew und mit ihrem Album „Backyard Holiday“ im Gepäck auf kleiner Deutschlandtour gewesen, dieses Jahr stehen einige Festivals auf dem Programm. Und wer Gelegenheit hat, die Band live zu hören, sollte sich das nicht entgehen lassen. Es werden durchweg Eigenkompositionen gespielt, für die zwar Funk und Hip-Hop Pate gestanden haben, die aber genug eigene Elemente enthalten, um im Ohr zu bleiben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Wendlingen