Anzeige

Wendlingen

„Die Chance zur Gestaltung besteht jetzt“

19.11.2011, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirchengemeinden Wendlingen und Unterboihingen zur Gebäudekonzeption

„Evangelisch in Wendlingen – fit für die Zukunft“ war das Thema einer ersten gemeinsamen Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirchengemeinden Wendlingen und Unterboihingen. Vorgestellt wurde dabei die mit akribischem Aufwand erarbeitete Entscheidungsvorlage für eine Gebäudekonzeption einer künftig gemeinsamen Evangelischen Kirchengemeinde.

WENDLINGEN. Das Interesse an der Vorstellung der von Vertretern beider Kirchengemeinden erarbeiteten Gebäudekonzeption am Donnerstagabend im Gemeindehaus in der Bismarckstraße war groß. Mit erfreulicher Offenheit stellten sich da nicht nur die beiden Pfarrer Helmut Buchmann und Stefan Wannenwetsch den Fragen der Zukunft. Kirchengemeinderäte und Pfarrer seien keine Hellseher, betonte der Unterboihinger Pfarrer, und für den Wendlinger Pfarrer ist jetzt die Chance gegeben, etwas zu gestalten. „Laufen lassen können wir es nicht, sonst kommen andere und sagen, was zu tun ist“, appellierte Pfarrer Wannenwetsch auch mit Blick auf das Desaster in Griechenland.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen