Anzeige

Wendlingen

Der gemeinsame Name ist gefunden

07.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ab Januar 2013 treten die evangelischen Christen gemeinsam als „Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar“ auf

In der jüngsten Sitzung der Kirchengemeinderäte Wendlingen und Unterboihingen fiel in getrennten Abstimmungen die Entscheidung für den ab Januar 2013 geltenden gemeinsamen Namen: Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen am Neckar. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Fusion ist der Umzug vom Gemeindehaus Bismarckstraße in die Lauterschule.

WENDLINGEN. Bevor die beiden noch selbstständig agierenden Kirchengemeinderäte an die Entscheidung über den Namen der ab Januar 2013 gemeinsamen evangelischen Kirchengemeinde gingen, sammelten sie in den Reihen der Gemeindemitglieder Vorschläge. Die Pfarrer Stefan Wannenwetsch und Helmut Buchmann und die beiden Vorsitzenden der Kirchengemeinderäte, Dr. Michael Schramm (Wendlingen) und Hans-Georg Class (Unterboihingen), berichteten im Gespräch mit der Redaktion von Namensvorschlägen, die sich an der Geografie genauso orientierten wie an theologischen Themen. Unter den Vorschlägen waren solche wie Versöhnungskirche, Lutherkirche, Friedenskirche oder Bonhoeffer-Kirche. Die Kirchengemeinderäte haben sich am Ende für die geografische Variante entschlossen. Auch, weil alle anderen Vorschläge nur schwer einen Bezug zu Wendlingen erlaubten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Wendlingen