Anzeige

Wendlingen

Den Hohenzollern auf der Spur

31.05.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vier-Tage-Tour des Radsportvereins Wendlingen

Die Teilnehmer der Vier-Tage-Tour des Wendlinger Radsportvereins pm

WENDLINGEN (pm). Die diesjährige Vier-Tage-Radtour vom 17. bis 20. Mai führte den Radsportverein Wendlingen dem Neckar entlang nach Reutlingen, am Schloss Lichtenstein vorbei über die alte Zahnradbahn-Strecke nach Engstingen. Nachdem die Alb-Höhe geschafft war, ging es weiter zu einem Kräutergarten und zur Besichtigung einer Nudelfabrik.

In Engstingen startete auch die zweite Gruppe mit 50 Kilometern. Nach einer Rast radelte man ab Trochtelfingen gemeinsam in landschaftlich unzerstörten Flusstälern. Im Tal der Lauchert konnten die Radler die Ruhe genießen und der Vielfalt der Vogelwelt lauschen. Erschöpft und zufrieden kamen alle am Abend in Sigmaringen an.

Am Freitag wurde zuerst das Schloss der Hohenzollern besichtigt. Man konnte von 300 Zimmern 20 besichtigen und beispielsweise über die große Vielfalt historischer Waffen im Privatbesitz staunen.

Dann ging es wieder auf die Räder und über schöne Bergdörfer nach Mengen. Hier gab es eine Mittagsrast. Wer wollte, konnte auch den Ort besichtigen. Der nächste Halt war an den Krauchenwieser Baggerseen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 43%
des Artikels.

Es fehlen 57%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen