Anzeige

Wendlingen

Das Leben ist ein Bahnhof

07.10.2014, Von Ulrich Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Frickenhäuser Theaterensemble der „Theaterspinnerei“ gastiert bis zum 2. November in Kirchheim

Die „Theaterspinnerei“ hat ihren Sitz in Frickenhausen. Doch sie betreibt ihre „Spinnerei“ auch andernorts, kein Schwimmbad, kein Steinbruch, kein Wald ist vor ihr sicher. Sie verwandelt jede Örtlichkeit in einen Schauplatz für Theater und gewinnt ihm dadurch völlig neue Aspekte ab. Daneben weiß sie technische Mittel einzusetzen, um Illusionen zu erzeugen.

Die Theaterspinnerei aus Frickenhausen zeigt ihr neues Stück „Delirium furiosum“ im Kirchheimer Güterbahnhof. Foto: Bächle

KIRCHHEIM. Diesmal hat sich die Theaterspinnerei den Kirchheimer Güterbahnhof als Theaterplatz ausgesucht. Sie ist bahnerfahren. Schließlich war ihr Standquartier einmal ein Bahnhof, und die Bahnstrecke Neuffen–Frickenhausen hat sie auch schon bespielt. Doch der Hauptgrund für die Spielortwahl besteht darin, dass Kirchheim den Bahnanschluss vor 150 Jahren feiert. Zu diesem Anlass hat die Theaterspinnerei, das heißt Hausautor Stephan Hänlein, ein Stück verfasst mit dem Titel „Delirium furiosum. Nächster Halt . . . Endstation?“, das derzeit im Güterbahnhof läuft.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen

Ein Ausdruck des inneren Zustands

Die Galerie der Stadt Wendlingen zeigt Werke der Sammlung Kraft Bretschneider – Führungen durch die Ausstellung

Die Sammlung Kraft Bretschneider der Stiftung „Kunst und Recht“ wurde in fünf Jahrzehnten zusammengetragen. Bis 7. Januar ist eine Auswahl…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen