Anzeige

Wendlingen

Das Geheimnis des Köngener Erfolgs

16.09.2013, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sonnenblumenfest mit Herbstmarkt lockte über 1000 Besucher nach Köngen – Buntes Rahmenprogramm mit Überraschungen

Dunkle Wolken, ab und zu ein Regenschauer, die Sonne blinzelte selten. Trotz des durchwachsenen Aprilwetters ließen sich die Köngener das 8. Sonnenblumenfest mit verkaufsoffenem Sonntag, Herbst- und Kinderflohmarkt nicht vermiesen. Über den Tag hinweg pilgerten mehr als 1000 Besucher durch die Ortsmitte.

Die Historische Gruppe aus Wendlingen, hier mit einem nachgebauten Feuerwehrrad aus dem Jahre 1905, fand bei Jung und Alt Anklang. hj

KÖNGEN. Auch wenn sich die Menschenmassen nicht wie sonst üblich durch die Straßen schlängelten, war Iris Schmauk mit der Resonanz zufrieden. „Die Köngener sind trotzdem gekommen und haben gesehen, was wir auf die Beine gestellt haben“, freute sich die Vorsitzende des Werberings, einer Unterorganisation des Bundes der Selbständigen. Von A (wie Apotheke) bis Z (wie Zierfink – ein Geschenkladen) waren sämtliche 16 Mitglieder beteiligt. Alle Geschäfte ziehen an einem Strang und sorgen für eine kompakte, aktive Ortsmitte. Die Leute müssten nicht weit weg fahren, sondern könnten hier fast alles kaufen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Wendlingen

Mehrkosten liegen im Millionenbereich

Stadt rechnet bei der Fassaden-/Dachsanierung an der Ludwig-Uhland-Schule mit etwa 1,1 Millionen Euro höheren Gesamtkosten

Im August dieses Jahres hätte die Ludwig-Uhland-Schule fertig übergeben werden sollen. Inzwischen ist der Fertigstellungstermin…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen