Anzeige

Wendlingen

Das Ehrenmal wird neu gestaltet

25.07.2012, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat Köngen fällt den Baubeschluss und genehmigt die Investition von 75 000 Euro

Für Köngens Bürgermeister Hans Weil ist es ein jahrelanges Anliegen: die Sanierung des Ehrenmals für die in den Weltkriegen Gefallenen auf dem Friedhof. Jetzt wird das Projekt in Angriff genommen. Der Gemeinderat stimmte der Umgestaltung zu und fällte den Baubeschluss.

Das Ehrenmal für die Gefallenen der Weltkriege auf dem Köngener Friedhof (links) wird saniert und neu gestaltet. In diesem Zusammenhang soll auch der Eingang auf der Nordseite des Friedhofs (rechts) erweitert werden. sel

KÖNGEN. Das Ehrenmal für die Gefallenen der Weltkriege auf dem Friedhof nimmt sich bescheiden aus: Muschelkalkplatten signalisieren die dafür vorgesehene Fläche an der Nordseite und in Nachbarschaft zur Aussegnungshalle. Platten, die in weiten Bereichen gebrochen sind. Fünf leicht erhöhte Tafeln listen die Namen der Gefallenen auf. Unter ihnen sammelt sich im Herbst Laub. Kein schöner Anblick. Des Bürgermeisters Anliegen, das Ehrenmal wieder in einen würdigen Zustand zu bringen, stieß beim Gemeinderat auf offene Ohren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Wendlingen

Maßnahmen gegen Schleichverkehr

Wendlingen und Oberboihingen bereiten sich auf die Sperrung der L 1250 im Januar vor – Sperrpfosten sollen Autos abhalten

Die Straßensperrung zwischen Oberboihingen und Wendlingen rückt näher. Obwohl die Umleitung über Zizishausen und die Unterensinger…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen