Wendlingen

"Das Bodybuilding ist harte Arbeit"

03.06.2005, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Wendlinger Stefan Friedrich ist Deutscher Meister in der Superbody-Klasse des Bodybuilding-Verbandes NABBA

WENDLINGEN. Eigentlich wollte Stefan Friedrich nur gut aussehen für die Freibad-Saison. Da animiert ihn ein Bekannter, seinen Körper doch einmal auf einem Bodybuilding-Wettbewerb zu präsentieren. Am vergangenen Wochenende wurde Friedrich in Erfurt Deutscher Meister in der Superbody-Klasse und steckt nun mitten in den Vorbereitungen für den nächsten Wettbewerb.

Zunächst fällt an dem 39-Jährigen seine unglaublich braune Hautfarbe auf. „Das ist wegen der Scheinwerfer“, erklärt er. Auf der Bühne im Rampenlicht sieht man die Konturen der Muskeln nur richtig deutlich, wenn die Haut tiefbraun ist. Das erreicht man mit großen Mengen von Selbstbräuner. „Die Schwarzen haben da eindeutig einen Vorteil“, lacht der Bodybuilder.

Seit 19 Jahren baut der Servicetechniker schon an seinem Körper. „Vorher war ich eher schmächtig“, meint er, was auch seine Frau Christine, mit der er zwei Kinder hat, bestätigt. Sie ist ab und zu als Aerobic-Trainerin tätig und teilt die Sportbegeisterung ihres Mannes.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Wendlingen