Anzeige

Wendlingen

Das Baufenster als verhandelbare Größe

26.02.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Baufenster als verhandelbare Größe

Oberboihingens Gemeinderat stimmte einer Reihe von Bauvoranfragen zu Festsetzungen des Bebauungsplans zählen nicht

OBERBOIHINGEN. Oberboihingens Gemeinderat befasste sich in seiner jüngsten Sitzung unter anderem auch mit Bausachen. Bei drei Objekten handelte es sich um Bauvoranfragen, die allesamt eines zum Ziel haben: die Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans. Das Gremium stimmte den Projekten weitgehend zu. Nur einmal schien eine Überschreitung des Baufensters um über vier Meter dann doch zu weit zu gehen. Die Mehrheit einigte sich dann als alternative Vorgabe an den Bauherrn darauf, eine Überschreitung des Baufensters für ein Grundstück in der Gartenstraße doch immerhin bis zu 2,50 Meter zuzulassen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 11% des Artikels.

Es fehlen 89%



Anzeige

Wendlingen